Logo
Karte

Hier zieht die Natur sämtliche Register Wanderferien auf der Zollernalb im Schlichemtal!

Faszinierende Ausblicke, herbe Schönheit der Landschaft und abwechslungsreiche Wanderstrek­ken sind der Garant für das wunderbare Wandererlebnis auf der westlichen Schwäbischen Alb.

Hochmotivierte Wanderführer, die ihren Gästen mit Begeisterung und Liebe ihre Heimat präsen­tieren wollen – Zuvorkommende, freundliche Gastgeber und ihre Hotels machen Ihren Aufenthalt zu einem Zuhause – Eine bodenständige Küche, der man anmerkt dass sie um den Gast bemüht ist – und letztendlich die fleißigen Menschen dieser Region, bieten die Rahmenbedingungen zu diesen außergewöhnlichen Wanderferien.


1.
Tag

Individuelle Anreise nach Schömberg. Wenn Sie bzw. Ihre Gäste per Bahn kommen, organisieren wir gerne einen Transfer z.B. von Balingen, Rottweil oder Hechingen nach Schömberg.

Lernen Sie das schöne Städtchen, den Stausee und die Wallfahrtskirche Palmbühl (siehe Bild) bei einem Spazier­gang kennen. Sehr gerne sind wir Ihnen auch behilflich, wenn Sie bzw. Ihre Gäste andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung, wie etwa die älteste Stadt Baden-Württem­bergs, Rottweil, die Burg Hohenzollern oder das Fossilien­museum kennen lernen wollen.

2. Tag

Mit Kleinbussen, den sogenannten „Schlichem-Cars“,
fahren Sie und Ihr Wanderführer auf den Parkplatz der
Burg Hohenzollern. Hier ist der Beginn für die erste Etappe, die Sie nach einem Anstieg auf den Albtrauf, auf den Raichberg führt. Für das Erklimmen des Aussichts­turms des Schwäbischen Albvereins werden Sie mit Ausblicken belohnt, die sich vom Hochschwarzwald, über die Vogesen, den Neckarraum mit Stuttgart (Fern­sehturm) und über den östlich weiterführenden Albtrauf erstrecken. Der weitere Weg führt Sie zum aussichts­reichen Böllat, vorbei an der Ruine Schalksburg nach Albstadt-Laufen an der Eyach.
Hier holt Sie unser Schlichem-Car wieder ab und fährt Sie in das Hotel, wo Sie ein schwäbisches Abendessen erwartet.

3. Tag

Die Fortsetzung der Wanderung beginnt in Albstadt-Laufen, das Sie wiederum durch unseren Transfer­service erreichen. Zu Beginn geht es einen Anstieg (200 m) durch einen Bannwald wieder auf den Alb­trauf zum Lochenhörnle und weiter zum markanten Lochenstein (siehe Foto). Hier sehen Sie bei ent­sprechender Witterung bis nach Freudenstadt und ins Neckartal. Weiter geht es zum gespaltenen Fel­sen und auf den Plettenberg. Der Plettenberg ist einer von den Bergen der Alb, die über 1.000 Meter hoch sind und eine Aussicht bietet, die vom Feldberg bis zu den Vogesen reicht.
Auf dem Hochplateau, Abstieg (200 m) in die Senke
des Kalksteinbruchs. Jetzt befinden Sie sich über der
Stadt Schömberg mit ihrem schönen Stausee und erreichen diese nach einer Tour entlang des Albtraufs, vorbei am ehemaligen Schafhaus und nach einem Abstieg von ca. 400 Meter.

4. Tag

Kurzer Transfer zum Ausgangspunkt der heutigen Etappe, die über einen kurzen aber steilen Anstieg auf den Oberhohenberg und weiter auf der Alb-Nordrandlinie über den Hochberg zum höchsten Berg der Alb, dem Lemberg führt. Auf 1.015 m Höhe steht ein 33 m hoher Eisenturm, den Sie via 148 Treppenstufen bequem ersteigen können. Bei guter Wetterlage, bietet sich eine Rundumsicht bis in das Allgäu, das Berner Oberland, den Schwarzwald usw. Nach dem Abstieg (ca. 250 m) nach Gosheim, erfolgt wieder der Anstieg zum Albtrauf Richtung Klippeneck. Dieser Berg ist ebenfalls für seine Aussichtsmöglichkeit bekannt. Das letzte Ziel dieser Tour ist der Dreifaltigkeitsberg mit einem Kloster und einer Wallfahrtskirche. Auch hier genießt man herrliche Aussichten auf den Schwarzwald. Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag

Unsere Prophezeiung: Sie, bzw. Ihre Gäste werden sagen, dass die Zeit in dieser herrlichen Gegend zu kurz war und dass Sie bald wiederkommen werden, noch bevor Sie die Heimreise antreten.
Bis bald - im Schlichemtal auf der Schwäbischen Alb.

 

Tägliche Wanderzeit ca. 5 Stunden

Buchbar ab 10 Personen
Preis pro Person im Doppelzimmer € 247,00
Einzelzimmerzuschlag € 48,00
Freiplatzregelung Ab 20 zahlenden Gästen 1 Freiplatz Ü/F


Leistungen:

4 x Übernachtungen / reichhaltiges Frühstück im ***Hotel
Welcome-Drink
1 x schwäbisches Abendessen
1 x rustikales Wanderpicknick mit Getränken auf einem Rastplatz
2 x Rucksack-Vesperpaket

5 x Transport mit Schlichem-Car (Kleinbus)
3 x geführte Wanderung mit lokalem Wanderführer

Personenanzahl
ab 10
Preis
ab 247,- Euro
Zeitraum
ganzjährig
Informationen & Buchung
Gemeindeverwaltungsverband Oberes Schlichemtal
Schillerstraße 29
72355 Schömberg
Telefon: 07427/9498-0
Telefax: 07427/9498-30
Email: Sekretariat@gvv-os.de