Logo
Karte

Ehemalige Pfarrscheuer

 

1823 als Holz-Fachwerkhaus mit Stutzwalmdach errichtet. 1995 wurde die Pfarrscheuer von der bürgerlichen Gemeinde erworben und bis zum Jahr 2000 auf Grundlage der alten Baupläne für rd. 1,3 Mio DM komplett saniert. Seither wird die „Pfarrscheuer“ heute als Begegnungsstätte, Vereinshaus und Kulturscheune genutzt und bietet ein umfangreiches überregionales Kulturprogramm in den Bereichen Konzerte, Kabarett, Kleinkunst.

 

 

Informationen:

keine Angaben

Kontakt: